Synthetische Biologie ist kurz gesagt ein neues Protein, einen neuen Organismus oder ein neues Molekül erschaffen, um ein System zu optimieren. Ein neues Bakterium erschaffen und daraus Energie gewinnen ist die Idee einer Projektgruppe der TU Berlin. Ziel der interdisziplinären Gruppe „smart B.O.B.“ ist es die Photosynthese zu nutzen, um daraus Strom zu gewinnen. In ihrem Vortrag werden Projektgruppen an der TU anhand ihres Projekts vorgestellt und detaillierter die synthetische Biologie und ihre Vor- und Nachteile beleuchtet.

Event Timeslots (1)

Mittwoch, 10.4.19
-

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *