ABC zum Wohnen

10:00 – 13:45 • INI8 (A112)

Workshop

Du hast ein WG-Zimmer gefunden, eine Wohngemeinschaft gegründet oder eine Wohnung angemietet? Na dann, herzlich Willkommen im Studium und raus von Zuhaus! Du kommst in eine neue Welt, von der elterlichen in die oftmals erste, eigene Wohnung, vom Land in die Stadt, direkt hinein ins Mietverhältnis! Doch was ist notwendig, um Bestandteil eines ordentlichen Mietvertrags zu sein? Im Workshop möchten wir mit Euch anhand von skizzierten Wohnsituationen besprechen, was Rechte und Pflichten für Mieter*innen und Vermieter*innen sind. Wir möchten mit Euch ein künftiges oder bestehendes Mietsverhältnis besprechen und uns austauschen, wie wir wohnen wollen. Vielleicht auch eine Initiaive zum Wohnen an der Hochschule bilden – die „ein Wohnen für alle“ im Fokus hat. Die Studierenden hilft, nicht gleich jeden Staffelmietvertrag zu unterschreiben und so vielleicht etwas unGentrifiziert zu sein. Angefragt wurden ebenfalls Vertreter*innen der Mietergemeinschaft und des Mietervereins unsere Veranstaltung zu begleiten.



Eine Einführung in die Agenda 2030 – die Vermessung der Welt und ihre Herausforderungen

12:15 – 13:45 • B215

Vortrag

Ist Deutschland auf dem Weg einer Transformation, wie in
der Agenda 2030 vorgesehen? 2030Watch untersucht diese
Frage anhand verschiedener Indikatoren. – Open Knowledge
Foundation Deutschland

Erkenntnisse der 17 Nachhaltigkeitsziele

7:00 – 22:00 • Foyer Grashof

Ausstellung

Die SDGs sind eine, durch die internationale Staatengemeinschft vereinbarte, globale Herausforderung. Das Ziel ist es, einen wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu erreichen.
Mit der 21. Vertragsstaatenkonferenz (COP21), die Klima-Konvention der Vereinten Nation, haben sich 195 Länder 2015 in Paris geeinigt, „so bald wie möglich den weltweiten Scheitelpunkt der Emissionen von Treibhausgasen zu erreichen“, „danach eine rasche Reduktion zu betreiben“ und den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur am (auf?) 1,5°C zu begrenzen“. Ein ehrgeiziges Unterfangen!Die Ausstellung „Erkenntnis zu den 17. Nachhaltigkeitsziele“ möchte euch einen visuellen Auszug geben: mit Plakaten und Social Media Beiträgen, was die Kernthemen & -ziele der SDGs sind. Dazu zeichnet die Organisation Women in Europa for Common Future (WECF), mit ihren Forderungen, einen Ausblick, was es bedarf, um den globalen Herausforderungen und Chancen auf lokaler Ebene zu begegnen.
für Demokratie und Menschenwürde ausgehe.