Digitalisierung – Fluch oder Segen? Leben im Paradies der Hacker

17:45 – 19:15 • A213

Vortrag

In der heutigen Zeit speichern wir immer mehr Daten online oder
in verteilten Systemen und verlieren den Respekt vor den Gefahren,
die dies mit sich bringt. Wir zeigen, wie man sich schützt.



Geht das? Wohnen und Leben in der Stadt für alle

20:30 – 21:15 • C20

Podium

Wir wollen diskutieren, wie wir mit der Situation auf dem
Berliner Wohnungsmarkt umgehen können. – Studis gegen
Wohnungsnot, Deutsche Wohnen enteignen, Hände weg vom
Wedding, Studierendenwerk, Gewerkschaft Erziehung und
Wissenschaft (GEW)

Erkenntnisse der 17 Nachhaltigkeitsziele


7:00 – 22:00 • Foyer Grashof

Ausstellung

Die SDGs sind eine, durch die internationale Staatengemeinschft vereinbarte, globale Herausforderung. Das Ziel ist es, einen wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu erreichen.
Mit der 21. Vertragsstaatenkonferenz (COP21), die Klima-Konvention der Vereinten Nation, haben sich 195 Länder 2015 in Paris geeinigt, „so bald wie möglich den weltweiten Scheitelpunkt der Emissionen von Treibhausgasen zu erreichen“, „danach eine rasche Reduktion zu betreiben“ und den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur am (auf?) 1,5°C zu begrenzen“. Ein ehrgeiziges Unterfangen!Die Ausstellung „Erkenntnis zu den 17. Nachhaltigkeitsziele“ möchte euch einen visuellen Auszug geben: mit Plakaten und Social Media Beiträgen, was die Kernthemen & -ziele der SDGs sind. Dazu zeichnet die Organisation Women in Europa for Common Future (WECF), mit ihren Forderungen, einen Ausblick, was es bedarf, um den globalen Herausforderungen und Chancen auf lokaler Ebene zu begegnen.
für Demokratie und Menschenwürde ausgehe.